Seelenheil und Lebenslust in Boden 2016

von Walking Wolf am 06 Sep | 0

Hallo ihr Lieben,

das Seelenheil und Lebenslust – Seminar in Boden ist zwar nun „Geschichte“, aber so ganz stimmt das nicht, denn es wirkt noch ungemein nach!

Bei Laura`Adjana und mir, aber auch bei den Teilnehmern. Wir spüren, dass die Zeit intensiver wird und intensiver wirkt. Die Verbindung zur Natur nimmt neue Formen an und es folgt ein direkter Austausch. Krafttiere und Berggeister sind präsent und spürbar wie vielleicht noch nie zuvor und unterstützen uns bei unserem Weg zu uns selbst. Das Einzige was nötig ist, ist unsere Bereitschaft, und die war in Boden in erstaunlicher Form vorhanden.

Die Teilnehmer fanden sehr schnell zusammen und anfängliche Unsicherheit wurde in Gemeinsamkeit transformiert, in und an der jeder gewachsen ist. Es ist manchmal schwer mit Worten zu beschreiben, was im innersten eines Menschen passiert. Nennen wir es einfach — Heilung!

Hier ein paar Eindrücke:

Baummeditation

Boden 2016 Baum 11

Kraftplatz

Boden 2016 Kraftplatz

Steinspirale

Boden 2016 Spirale

Öffnen des Heiligen Raumes

Boden 2016 Heiliger Raum

Wie es die Teilnehmer empfunden haben könnt ihr hier anhand von Berichten erfahren:

Manuela:

Lieber Wolf, liebe Laura`Adjana

Unendlich dankbar und voll Vertrauen, angefüllt mit Eurer Unterstützung und der der Gruppe genieße ich den sonnigen Sonntag, der mich ankommen lässt in meinem Alltag.
Eine tolle Woche mit vielen Impulsen, unglaublich schönen Reisen zu meinem Körper, meinen Gefühlen, meinen Gedanken. Nicht nur zu schauen, sondern sich zu verbinden und wahrhaft zu spüren, zu akzeptieren was da ist, was noch sein darf.

Die Angst anschauen, sie liebevoll annehmen und ins Vertrauen führen – zu probieren, aber nichts zu müssen – mich nicht rechtfertigen zu müssen, vor den Anderen, aber vielleicht auch vor allem vor mir selbst.

Ich fühle, dass ich Mutter Erde, den Pflanzen, den Tieren und den Menschen mit einer neuen Bewusstheit begegnen kann.

Liebe Laura, bitte sprich die Meditationen und Reisen auf CD, damit Deine unglaublich warme, fühlende, schwingende, wohl modulierte Stimme mich auch zuhause begleitet und mich zu meiner Reise zum wahren Ich bestärkt.

Danke für die Duftessenzen, die Reise zum Krafttier, die Harmonisierung der männlichen und weiblichen Anteile in mir, der Erdheilungszeremonie, trommeln, singen, weinen, freuen, lachen, umarmen, eine Hand reichen.

Danke für Eure Lebendigkeit, Euer Mitgefühl, Euren Humor, Eure unterstützende Führung, Euer Sein in Augenhöhe.

Gehn, immer weiter gehn – manchmal umdrehn oder stehn – und vertraun, traun, traun – auf die Liebe baun – mal nach hinten und dann wieder vorwärts schaun – und weitergehn und weitergehn
My way is prepared

Herzlich
Manu

Ute:

Lieber Wolf, liebe Laura Adjana,

ich bin sehr dankbar, dass ich dieses tolle Seelenheil und Lebenslust Seminar „er-leben“ und spüren durfte.

Bei verschiedenen Übungen konnte ich tolle Erfahrungen machen. Ihr habt die Tür zu uns selbst geöffnet. Ich fühle mich so frei und ausgeglichen.

Die Begegnung mit meinem Krafttier war unglaublich. Es begleitet mich nach wie vor und wenn ich es brauche, ist es sofort da.
Mein über Jahre anhaltender Kopfdruck hat sich fast vollständig aufgelöst.
Mir fehlen die Worte für das was dieses Seminar alles in mir bewegt hat.

Danke für die wunderbar liebevoll geführten Meditationen, die durch die angenehme warme Stimme von Laura Adjana zu einem Genuß mit allen Sinnen beigetragen hat.

Danke für die tolle Atmosphäre rund um die Lechtaler Alpen bei Ulli und Geli, die hervorragende Küche (8 Sterne sind noch zu wenig).

Der Spaß, der nicht zu kurz kommt. Das miteinander Lachen , das so wichtig ist. Nicht zu vergessen, der Halt in der Gruppe.

Wunderbar wie ihr beiden durch das Seminar führt, euch harmonisch ergänzt mit einer Leichtigkeit bei aller Ernsthaftigkeit.

Danke dass es war, danke wie es war!

 

Hans: (Kurz und bündig!)

Hallo Laura Hallo Wolf,

Nochmals vielen Dank für die schönen Tage letzte Woche an der Seelentanke, es war nicht nur Super sondern Super XXXXXL !

 

Andreas:

Lieber Walking Wolf, liebe Laura`Adjana,

es ist gar nicht so einfach, Worte zu finden für einen Zustand, für ein Gefühl, dass vor dieser gemeinsamen Woche nicht vorhanden war und mich jetzt so wunderbar trägt. Ich bin dankbar, dass ich beim Seelenheil dabei sein konnte.

Fragen, die mich vorher beschäftigt hatten stellen sich entweder gar nicht mehr oder die Antwort ist so klar, dass ich mich selber wundere hätten alle Menschen denselben Energieschub bekommen wie wie wir in der Gruppe, hätten wir eine komplett neue Welt!

Ihr beide seid ein super Team. Was für ein tolles Programm. Am Abend des ersten Seminartages habt ihr es geschafft, die Gruppe in eine höhere Schwingung zu beamen. Und zwar so, dass ich am nächsten Tag es unmöglich schaffte, in ein Problem, das Tage zuvor noch präsent war, reinzukommen.
Welches Problem … war da was? Wenn man das erlebt hat, ist klar, wo die Lösung liegt.

Ganz lieben Dank für alles und bitte macht weiter so! Hoooo!

Eine gute Zeit und bis bald !

 

Ursula

Lieber Wolf, liebe Laura,

nun also wie jedes Jahr die schwierigste Übung zum Seelenheil: Ein Feedback schreiben. Werde mal versuchen, in Worte zu fassen, was eigentlich gar nicht gehen kann…

Die Woche Seelenheil in Boden ist jedes Jahr eine unbeschreibliche Chance für jeden Teilnehmer, seiner persönlichen inneren Wahrheit ganz nahe zu kommen. Das Seelenheil bietet die Möglichkeit, sich frei zu machen von allen Beeinflussungen des Alltags, denen wir sonst durchgehend ausgesetzt sind und die wir normalerweise für unsere Realität halten. In der Abgeschiedenheit der Berge und unter Eurer Obhut können wir aus dieser Pseudo-Realität aussteigen und unser wahres Sein erkennen und erleben. Eine Erfahrung, die beim besten Willen nicht beschreibbar ist. Das Gefühl, sich selbst (endlich!) einmal spüren zu können ist wohl eine der größten spirituellen Erfahrungen überhaupt. Für mich ist das jedenfalls so und ich bin Euch beiden unendlich dankbar dafür, dass Ihr es mir jedes Jahr ermöglicht, aus dem alltäglichen Wahnsinn auszusteigen und eine größere Wahrheit, Klarheit und echten inneren Frieden erfahren zu dürfen. DANKE!!! DANKE!!! DANKE!!!!

Ich wünsche Euch eine wundervolle Zeit – ich bin immer noch innerlich auf dem Seelenheil  – und es fühlt sich fantastisch an…..

Danke für alles, was Ihr uns und mir gegeben habt!!!!
Ich teile meine Freude und meinen Frieden mit Euch
Muchos besos

 

Reinhard

Lieber Wolf, liebe Laura Adjana,

die Seelenheilwoche 2016 in Boden war sehr intensiv, sehr berührend und sehr erkenntnisreich für mich. Am schönsten für mich war, zu spüren, wie ich immer mehr zu mir selbst komme … das Gefühl von endlich ankommen, von „Ich bin da!“
Die wunderbaren Thementage, eure liebevolle Anleitung und Begleitung, das einfach Sein- und Daseindürfen in der tollen Gruppe und an diesem kraftvollen Ort in den Lechtaler Alpen haben das ermöglicht.

Ich habe nach vielen Erfahrungen und Erkenntnissen jetzt erstmals wirklich aus meinem tiefsten Innersten spüren können, dass ich nicht mehr in den alten Mustersog zurückfallen werde, so, als wäre jetzt die „kritische Masse“ überschritten.

Liebe Grüße

 

Wir, Walking Wolf und Laura`Adjana, freuen uns schon auf das nächste Seelenheil und Lebenslust 2017 auf Lanzarote und dann auch wieder in Boden! Hooo!

Liebe und Frieden für euch Alle!

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Archiv