Qùeros

Sei bereit - ändere deine Sichtweise

Die Inka Schamanen kommen!

2-Tages-Seminar, Heiltage, Bergzeremonie und Peru- Reise

Don Sebastian
Queros auf der Zugspitze
Macchu Picchu

Inka-Schamanen bei uns am schönen Ammersee  

Hurra!!! Wir haben es wieder hinbekommen und freuen uns unbeschreiblich über den Besuch des Inka- Schamanen Don Sebastian und Willko Apaza Quispe. 

Don Sebastian ist ein Heiler der alten, unverfälschten Querotradition, der man nur noch selten begegnet. Dieser Inka- Meisterheiler wird uns mit seiner Weisheit wieder 4 Tage lang lehren, heilen und berühren.

Willko Apaza Quispe ist ein Medizinmann, heilt in einer Jahrhundert alten Heilertradition „Canchis“, Cusco, Peru. Er wurde initiert in den 4 Weisheiten der Anden in Apu „Kanchis Punku Paqareq, Apu Ausangate, Apu Qoullurritty und Apu Salkantay.
Diese Initiationen erhielt er vom Kuraq Akulleq  Don Sebastian Samata Lunasco  und seinem Grossvater Kuraq Akulleq Pascual Quispe Phillco.

Willko teilt und übermittelt die Botschaft der Liebe von PACHAMAMA und von ILLA TEQSI, KON TI KI, WIRAKOCHA, PUNCHAY PACHAKAMAQ, PACHA YACHACHEQ (Kosmischer Vater, Schöpfer des Universums). Er ist im Moment auf der Suche nach den kosmischen Spuren unserer ersten himmlischen Eltern, die sie in heiligen Plätzten hinterlassen haben.

Das universelle Wissen der Inkas und Ihre liebevolle Präsenz verbindet Materie und Spiritualität und erinnert uns an unsere eigentlichen Aufgaben. Ihre naturverbundene Sichtweise besticht durch eine heilsame Einfachheit, die uns fast gänzlich abhanden gekommen ist und unser Leben unendlich reicher und lebenswerter machen kann.

Sie verbinden sich und uns mit den Elementen der Natur und machen dadurch aus jeder Zeremonie eine Medizin für die Teilnehmer.

……………………………………………………………….

Berg-Zeremonie

Für die Schamanen sind alle Berge „heilig“ und der höchste Berg eines Landes ist gleichzeitig auch der Hüter des Landes und ihm schenken sie eine ganz besondere Verehrung!

Letztes Jahr haben wir an unserem „heiligen Berg“ der Zugspitze, auf Cechua heißt er „Weirach Punco“ das Tor des Windes,  eine wundervolle Rualpukara Zeremonie, eine kraftvolle Heilzeremonie für die ganze Umgebung mit all ihren Wesen, durchgeführt.

Oben im Slider seht ihr ein paar Impressionen!

Diese Heil-Zeremonie führen wir auch dieses Jahr wieder durch und zwar am 1.Mai. Diesmal auf dem wunderschönen Wank.

 ………………………………………………………………….

Davor findet das Seminar vom 13.-14. April statt 

SUMAQ KAWSAY ODER GUTES LEBEN

„Die 13 heiligen Prinzipen der Anden um ein „gutes Leben“ zu führen!“

Das Sumaq Kawsay  „Gutes Leben“  ist für die indigenen Völker Peru, Ecuadors und Boliviens ein „Leben in Fülle“. Dieses traditionelle Wissen ist das Wissen, wie man in Harmonie und Gleichgewicht lebt. In Harmonie mit der Erde, dem Kosmos, dem Leben und der Geschichte und im Gleichgewicht mit der gesamten Existenz.
Wir können nicht gut leben, wenn andere schlecht leben. Gutes Leben bedeutet dies zu verstehen und zu erkennen, dass der Nachteil von einzelnen Wesen die Verschlechterung des Ganzen ist.

………………………………………………………………………………………..

 Um „zu existieren“, brauchst du nur Nahrung….. um gut zu Leben (Sumaq Kausay) brauchst du nur eine „gute“Einstellung.
Die 13 Prinzipien des Sumak Kawsay  werden dich dabei unterstützen eine gute Einstellung zu gewinnen und ein gutes Leben zu führen!

 ………………………………………………………………..

Dies sind die 13 Prinzipien:
Sumaq Manq’ aña (saber comer) (zu Wissen wie man isst)
Sumaq Umaña (saber beber) (zu Wissen wie man Trinkt)
Sumaq Thokoña (saber danzar) (zu Wissen wie man Tanzt)
Sumaq Ikiña (saber dormir) (zu Wissen wie man Schläft)
Sumaq Irnakaña (saber trabajar) (zu Wissen wie man Arbeitet)
Sumaq Lupiña (Saber meditar) (zu Wissen wie man Meditiert)
Sumaq Amuyaña (saber pensar) (zu Wissen wie man Denkt)
Sumaq Munaña, Munayasiña (saber amar y ser amado) (zu Wissen wie man liebt und geliebt wird)
Sumaq Ist’ aña (saber escuchar) (zu Wissen wie man zuhört)
Sumaq Aruskipaña (hablar bien)  (zu Wissen wie man Spricht)
Sumaq Samkasiña (saber soñar)  (zu Wissen wie man Träumt)
Sumaq Sarnaqaña (saber caminar)  (zu Wissen wie man geht)
Sumaq Churaña, Suma Katukaña (saber dar y saber recibir)  (zu Wissen wie man gibt und empfängt)

 

Über den Button kommt ihr auf unseren Blog, da könnt ihr einige Beiträge vom letzten Besuch der Qèro-Schamanen lesen! Wir möchten uns auch von ganzem Herzen bei Dhenya Suarez bedanken, die keine Mühen scheut diese Begegnungen zwischen den Kulturen zu ermöglichen!

Munay Sonqo Walking Wolf und Laura`Adjana

Heiltage, persönliche Heilsitzungen

Am 12. und 15.April hast du die wundervolle Möglichkeit eine persönliche Heilsitzung bei den Inka -Heilern zu buchen.
Sie behandeln körperliche sowie psychische oder seelische Beschwerden.
Wie wirksam diese Sitzungen sein können, haben wir letztes Jahr beobachten dürfen! Die Heilsitzungen dauern ca. 1 Stunde.
Ein kurzes Gespräch geht der Behandlung voraus und wird von Donna Dhenya übersetzt.

Falls du einen Termin möchtest, dann melde dich rechtzeitig an, da diese Termine immer schnell ausgebucht sind!
Termin nach Vereinbarung, Kosten 90.- €

Willko
Quero 2

Termine:

12.April   Heilsitzungen (90.- €)
13.April   Seminar (120.- €), 10- ca. 19.00 Uhr
14. April   Seminar (120.- €), 9- ca. 18.00 Uhr
15. April  Heilsitzungen (90.- €)

Bucht bitte rechtzeitig, vor allem wenn ihr eine Heilsitzung wollt, da die Heiltermine begrenzt und sehr schnell vergeben sind!

Das Seminar findet in 82396 Pähl, Kirchstr. 7, in der Gemeindehalle statt. Ihr könnt auch nur einen Tag buchen.
Die Heilsitzungen finden in Raisting, bei uns in der Zugspitzstr. 6A statt.

 

1.Mai   Heilzeremonie im Zugspitzgebiet
Treffpunkt 10.00 Uhr
Wank Talstation in Garmisch-Partenkirchen
Ende ca. 16.00 Uhr
Spende erwünscht! 25.- € wären super, gerne mehr! :-))

Peru Reise
Peru Reise

Peru-Reise

Termin kommt noch!

Eine mystische Reise in das Land der Inka

Die Reise in die Vergangenheit vereint Abenteuer, Ökologie, Kultur und Seele.
Wir werden bei dieser Entdeckungsreise die derzeit berühmtesten und schönsten archäologische  Monumente der Region Cusco und Puno bewundern können.
Während unserer spirituellen Reise zu heiligen Orten, haben wir die Möglichkeit das Heiligste in uns selbst zu erfahren.

Es wird eine Reise des Herzens, die entlang der Kraftlinien der Erde führt, um unsere Zellenfrequenz zu erhöhen und somit eine Bewusstseinserweckung- und Erweiterung herbeizuführen.

Peru ist ein energetisches Zentrum von großer magnetischer Kraft und neuer Energie … magisch und natürlich …. wo die Spiritualität sich in der Landschaft spürbar macht.

Während der ganzen Reise werden wir eine tiefe Verbindung mit der Energie vom Pachamama fühlen. Gleichzeitig werden wir lernen die Botschaften der Apus (Berge)zu hören, um unsere Seele mit Licht zu nähren und unser Bewusstsein zu erweitern.

Wir reisen von Cusco nach Puno. Das heißt, wir fangen im Kronenchakra an und beenden die Reise im Wurzelcharka. Diese Reise eignet sich besonders für Jene, die bereit sind – den spirituellen Weg zu gehen – sich selbst finden – und neu entdecken möchten.

Anmeldung & weitere Infos:  Mail: info@mi-tierra.de

Peru Reise