1000 OM, Mantrasingen bei Bettina am Bodensee

von Walking Wolf am 23 Jun | 1

Hallo meine Lieben,

ich schreibe diesen Blog, weil wir immer noch sehr berührt sind vom Mantrasingen am 10. Juni bei Bettina in Immenstaad. Es ist einfach immer wieder erstaunlich, wie einfach es ist, in kurzer Zeit ein Feld voller Hingabe und Liebe auf zu bauen, wenn sich eine Gruppe von Menschen findet, die bereit dafür ist.
Schon kurz nach den ersten Om- Tönen hat sich der Raum so hoch geschwungen, dass sogleich Bettinas Katze zu uns in den Raum kam (Auf dem Video sieht man kurz ihren Schwanz durch den Raum wedeln).

Die folgenden 2 1/2 Stunden sind dann wie in einem schönen Traum sanft vorbeigeflogen und wir sind mitgeflogen. Leicht, sinnlich, voller Hingabe an den Moment! Jeder Einzelne hat mit seiner Gegenwart, seinem Bewusstsein dazu beigetragen diesen, eh schon seeeehr schönen Raum, noch schöner, noch heller zu machen.Walking Wolf Mantra

So hat sich eine großartige, goldene Lichtsäule von Pacha Mama zu den Sternen entwickelt und dieses Licht hat alle unsere Zellen, auch die der Katze, durchflutet und harmonisiert. Diese Lichtsäule hat natürlich auch weit über unseren Raum, in dem wir uns befanden, hinaus gewirkt.

 

 

So sind ganz viele Wesen von diesem Feld berührt und harmonisiert worden und wir haben dadurch wieder dazu beigetragen diese Welt ein bisschen heller und liebe-voller zu machen.Walking Wolf und Laura in Immenstaad

Vielen Dank dafür an Alle

PS. Wir haben ein kleines Video vom Mantrasingen auf YouTube gestellt, da könnt ihr gerne mal reinhören. Aber bitte erwartet da keine Studioqualität. Es wurde einfach eine kleine Amateurkamera aufgestellt, die eben getan hat was sie konnte! HO! Hier ist der Link .  https://youtu.be/dcB_P7_w4qg

Schlagwörter: ,

Kommentare

  1. Ein wunder-voller Abend, der alle Lebensgeister in mir erwachen ließ – herzlichen Dank!
    Ich freue mich auf noch viele weitere, solcher zauberhaften Abende mit Euch!

Schreiben Sie einen Kommentar

Archiv